Der Blog von der Insel

Archive for the ‘Technik’ Category

Angeblich ist das Entwicklerstudio von Duke Nukem Forever3DRealms, pleite. Das melden zumindest mehrere Quellen, allerdings bin ich mir noch unsicher ob da was wahres dran ist.

Aber auf der anderen Seite muss ich sagen, ich habe es nicht anders erwartet. Schließlich wurde Duke Nukem Forever vor rund 12 Jahren angekündigt und bis heute immer wieder verschoben.

Ob es nun das endgültige aus für Duke Nukem Forever ist bleibt abzuwarten, vielleicht findet sich ein Studio das die Legende weiterführt!

Gameboy on iPhone :)

Bild: Casper and Melody

Und schon wieder ein neues Spiel für das iPhone!

Mir kommt es vor als ob nur noch Spiele für das iPhone erscheinen, ist der Markt für diese 8 € Spiele wirklich so groß? Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe mir SimCity für das iPhone gekauft, allerdings hatte ich nach rund 30min. Spieldauer kein bock mehr drauf.

Diese ganzen Informationen auf dem kleinen Display, das fand ich gar nicht gut und dann sollte ich auf diesem kleinen Display auch noch herum drücken, dadurch wird das Display noch kleiner.

Ich sitze lieber vor einem 20″ Monitor oder einem 40″ Fernseher und spiele dort. Das macht mehr Spaß und für unterwegs ist das beste Spiel der Welt, Tetris!

Tetris gibt es übrigens auch für das iPhone.

Gibt es eigentlich auch Leute über 15 Jahren die solche Spiele wie z.B. Terminator Salvation, Metal Gear Solid oder SimCity auf ihrem iPhone spielen?

Ich lass heute auf BasicThinking.de das MyVideo nun auch Filme streamt und ich muss zu geben ich war sehr skeptisch diesem Angebot gegenüber. Allerdings überflog ich dann die dort angebotenen Titel und war angenehm überrascht, es gibt nämlich nicht nur solche sonderlichen Filme wie Die BMX-Bande, Schulmädchen Report 13 oder Nonnen auf der Flucht.

Nein! Es gibt auch tatsächlich interessante Filme wie z.B. Amiercan History X, Blade, Dune oder Dawn of the Dead, mensch, darüber habe ich mich richtig gefreut und da es heute schon den ganzen Tag am regnen ist, wollte ich es mir eben schön gemütlich machen vor dem Fernseher.

Mein Opa würde an dieser Stelle nun sagen „Ein Satz mit X, das war wohl nix!“ und da hat er sogar recht. Als ich nämlich versuchte Dawn of the Dead zu schauen musste ich mich mit folgender Meldung rum ärgern.

bild-1

Okay! Ärgerlich! Aber macht ja nichts, dann schau ich halt was anderes… Aber leider bekomme ich die gleiche Meldung auch bei Blade, American History X und Dune. So, nun hab ich keine Lust mehr Filme auf MyVideo zu schauen! Was soll das? Kann man dort keine einfache Altersabfrage einbauen? Soll das etwa heißen das ich Filme auf MyVideo praktisch nur zwischen 22 Uhr – 6 Uhr schauen kann? Wenn normale Leute schlafen?

Dann versucht ruhig weiterhin eurer Geld damit zu verdienen, allerdings ohne mich!

Schau ich halt doch lieber bei Hulu.com*…

*Um Hulu aus Deutschland aus zu schauen benutzt am besten Hotspotshield

Schlagwörter: , , , ,

Wake-upLight_HF3475

Bild: Philips_se

Ich bin momentan am überlegen ob ich mir wohl einen Tageslicht Wecker anschaffen soll. Ich habe zwar keine Probleme Morgens aus dem Bett zu kommen, allerdings finde ich die Idee die dahinter steckt schon toll. Der einzigst mir bekannte Tageslicht Wecker der Philips HF3475, kostet allerdings rund 100€, das ist für so einen blöden Wecker richtig viel Geld.

Oder der wirklich das hält was er verspricht? Sanft aus dem Schlaf geweckt zu werden? Ich weiß es nicht, ich weiß nur das er im dunklen verdammt cool aussieht.

Philips Wake-up Light

Bild: :Duncan

Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit so einem Wecker gemacht? Gibt es vielleicht noch eine Alternative zu dem Gerät von Philips?

My iPhone on T-Mobile

Bild: swynn97

Heute war es soweit, total Ausfall des T-Mobile Netzes von ca. 16 Uhr bis 22 Uhr. Nichts ging mehr, keine SMS, keine Anrufe und keine Datenverbindung. Okay, ich kann das nicht ganz bestätigen, ich empfing zwar keine SMS und konnte auch nicht angerufen werden, allerdings konnte ich die Datenverbindung nutzen und anrufe tätigen.

Aber ich muss ganz ehrlich sein, mir war es heute recht. Habe auf einen unangenehmen Anruf gewartet, leider konnte man mich ja nicht erreichen 🙂 Und siehe da, der Grund des Anrufs hat sich nun von alleine geklärt, ganz ohne mein zu tun.

Natürlich kann es immer mal zu Ausfällen in einem Mobilfunknetz kommen. Allerdings kann ich es nicht wirklich nachvollziehen warum das komplette T-Mobile Netz gestört ist, nur weil 2 von 3 Servern ausfallen. Warum gibt es dort kein anständiges Backup System? Da sind kleine Unternehmen ja noch besser abgesichert.

Aber was mich auch sehr wundert, eine Freundin die in England lebt, berichtete mir eben von einem Problem mit dem dortigen T-Mobile UK Netz. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das dort ein Zusammenhang besteht, allerdings schreibt auch Stern.de über einen möglichen Zusammenhang. Kann das wirklich sein? Ich weiß es nicht…

Ein Zitat aus der SZ möchte ich euch nicht vorenthalten:

Die Suche der Telekom nach dem Grund dafür wurde auch dadurch erschwert, dass viele Techniker und Experten über Handy nicht erreichbar waren.

Darüber habe ich herlich gelacht!

So muss jetzt auch aufhören, muss noch ein paar Telefonate führen 😀

Update 22.04.2009, 15:42 Uhr

Laut ifun.de soll es eine kleine Entschädigung für alle T-Mobile Kunden geben. Am kommenden Sonntag den 26.04.2009 sollen alle SMS ins Inland (Alle Netze) kostenlos sein. Eine Quellenangabe gibt es auf ifun.de allerdings nicht.

Update II 22.04.2009, 22:25 Uhr

Nun ist auch eine offiziele Pressmitteilung von T-Mobile online, in der die kostenlose SMS am Sonntag bestätigt werden.

MobileMe Launch Shirt

Früher habe ich immer mit Googlemail, Kalender, Kontakte, Reader, Picasa usw… gearbeitet, das ganze natürlich kostenlos. Dann kam ich an einen Punkt wo ich mir dachte es ist zeit MobileMe auszuprobieren, es sieht schick aus, ich kann mein Outlook auf der Arbeit mit meinem Mac und mit meinem iPhone Syncen. Dachte ich, ich wurde eines besseren belehrt, Outlook kann nicht gesynct werden weil es an einen Microsoft Exchange Server angebunden ist. Blöde Sache, aber es hat ja auch PushMail. Toll, alle seine Emails direkt zu bekommen, aber nach ein paar Wochen MobileMe muss ich ein negatives Fazit ziehen.

Dieser Dienst der dort angeboten wird ist sein Geld meiner Meinung nach einfach nicht wert, 79€ im Jahr für was? Für Mail, Kalender Sync, Adressbuch Sync, Online Speicherplatz und dann noch der Webspace denn sowieso keiner nutzt und natürlich nicht zu vergessen die Push Mail Funktion.

Aber nach dem ich einige Wochen mit Push Mail gearbeitet habe, kann ich für mich nur feststellen das diese Funktion kontraproduktiv ist. Jedes mal wenn eine Mail kommt, bzw. fast jedes mal, schaut man auf sein Handy und kontrolliert die Emails. Dies hält in der Summe nur von der Arbeit ab, es ist mit der Zeit sogar lästig. Zum Glück habe ich die Probezeit von MobileMe ausgenutzt und kann nun feststellen, das ich wieder zurück zu Google gehe.

Natürlich darf man bei Google nicht vergessen das sie alles wissen, okay, das ist eine blöde Sache. Aber nach so vielen Social Networks kann ich damit auch leben.

Was allerdings noch für Google spricht ist die Unterstützung bzw. Einbindung von Diensten die von anderen Anbietern stammen, nur ein Beispiel, Remember the Milk! Tolles GTD Tool.

Mein Fazit:

MobileMe ist teuer und kann für sein Geld nichts. Google kann viel, ist umsonst, ist aber die böse Datenkrage.

Schlagwörter: , ,

Verbeultes iPhone

Seit nun 1 1/2 Jahren bin ich Besitzer eines Apple iPhones und so langsam merke ich das es zeit für ein neues wird. Ich bin inzwischen nicht nur von der geringen Geschwindigkeit des Edge genervt, nein, mein iPhone sieht auch schon ziemlich lediert aus.

Aber nicht nur das, durch zahlreiche Stürze hat das Display nun seit ca. 2 Wochen mehrere Pixel Probleme. Diese sind nicht so schlimm, sie stören auch nicht wirklich, allerdings gestehe ich meinem iPhone keine lange Lebenszeit mehr zu.

Einige Fanboys werden jetzt ausflippen, wie ich ES so behandeln könnte, aber Hallo? Es ist ein Gebrauchsgegenstand, ich habe es jeden Tag bei mir! So etwas passiert…

Also Apple, her mit einem neuen Telefon…